Seite auswählen

Wie Sie Ihren Huawei P20 und P20 Pro an einen Fernseher anschließen

Wie Sie Ihren Huawei P20 und P20 Pro an einen Fernseher anschließen

Der Huawei P20 ist die Fortsetzung des P10-Modells der Marke. Das neue Smartphone tritt als Flaggschiff des Unternehmens auf, mit dem Ziel, gegen ähnlich leistungsstarke Modelle von Samsung und Apple zu kämpfen.

Während der reguläre P20 in Sachen Höchstleistung ein bisschen damit kämpft diese zu erreichen, ist es der Huawei P20 Pro, der den Kampf gegen Samsung übernimmt.

Mit einer der größten Kameras, die jemals in ein Smartphone integriert wurde, ist das Huawei P20 Pro die aktuelle Wahl für Fotografen, wenn dieser keine DSLR-Kamera dabeihaben oder sich diese nicht leisten können.

Mit dem Leica-Objektiv macht die P20 Pro in jeder Umgebung, in nahezu jedem Lichtzustand, erstaunliche Fotos.

Der Bildschirm ist so hell wie möglich und der starke Akku sorgt dafür, dass genug Strom da ist, um das Smartphone länger als nur ein paar Stunden am Laufen zu halten.

Obwohl es weder Kopfhörer noch drahtloses Aufladen gibt, sind das Huawei P20 und P20 Pro für Samsung und Apple knallharte Konkurrenten und eine erfrischende Wahl für High-End-Smartphone-Verbraucher.

Das Huawei P20 Pro auf dem Fernseher spiegeln

Das Huawei P20 Pro auf dem Fernseher spiegeln

Das Huawei P20 und P20 Pro haben die Möglichkeit, ihren Bildschirm auf einem größeren Display zu spiegeln, zum Beispiel auf Ihrem Fernseher.

Damit können Sie FullHD-Inhalte (und sogar 4K) auf einen Smart-TV streamen, der die Funktion unterstützt, sowie Spiele mit höherer Auflösung spielen.

So können Sie Ihren Huawei P20 und P20 Pro an einen Fernseher anschließen.

Es gibt drei Möglichkeiten, um Ihren Huawei mit dem Fernseher zu verbinden

Ihr Huawei P20 oder P20 Pro Ihren Fernseher zu spiegeln, kann auf mehr als eine Weise getan werden.

Eine der schnellsten Möglichkeiten ist es, ein kompatibles Kabel zu verwenden und Ihr Smartphone und TV in eine Desktop- und Monitormontage zu verwandeln.

Sie können auch eine der beiden folgenden Möglichkeiten ausprobieren, die keine physische Verbindung zwischen dem Fernseher und Ihrem Smartphone erfordern:

  • Miracast (in Kombination mit einem kompatiblen Smart TV)
  • Chromecast (für wenn Sie keinen Smart TV besitzen)

Ihr P20 Pro in einen Desktop verwandeln – Kabelverbindung

Das Huawei P20 Pro kommt mit einem Desktop Modus namens EMUI Desktop, welches auch als Easy Projection bekannt ist.

Mit diesem kleinen Gimmick können Sie das Smartphone an einen Monitor anschließen und es in einen vollfunktionsfähigen PC verwandeln.

Das ist großartig für Büroarbeit und regelmäßiges Surfen im Internet.

Um den EMUI Desktop nutzen zu können, braucht man nur ein USB-C zu HDMI-Kabel.

Das ist besonders schön, da das Flaggschiff von Samsung den Trick nicht machen wird, es sei denn, man kauft eine teure Andockstation.

USB-C zu HDMI-Kabel von sehr gut Qualität unterstützen Auflösungen bis zu 4K bei 60Hz.

Sobald Sie den EMUI-Desktop einschalten, wird das Smartphone selbst zu einem Touchpad, sodass Sie den Cursor auf dem Bildschirm bewegen können. Wenn Sie auf den Bildschirm tippen, öffnet sich eine virtuelle Tastatur.

Um jedoch produktiver zu werden, benötigen Sie höchstwahrscheinlich eine tatsächliche Tastatur und Maus. Das Tippen kurzer Texte ist mit der virtuellen Tastatur einfach möglich, aber ein 3-seitiger Bericht mit der gleichen Technik zu schreiben wird anstrengend.

Mit einem USB-C-Hub kann man sich also eine Tastatur und eine Maus zum Arbeiten mit dem Huawei P20 Pro Smartphone holen.

Eine weitere Möglichkeit ist, eine Bluetooth-Tastatur zu wählen.

Nicht nur, dass Sie auf diese Weise den Vorteil eines besseren Tippens und Surfens genießen, sondern Sie werden auch in der Lage sein, Ihr Smartphone in der Regel auch zu benutzen, wenn es im Desktop-Modus läuft.

Spiegel des Huawei P20 und P20 Pro-Bildschirms mit Chromecast

Spiegel des Huawei P20 und P20 Pro-Bildschirms mit Chromecast

Google Chromecast ist ein erstaunliches Stück Technologie, das es schon seit einiger Zeit gibt.

Es ist die perfekte Hilfe für Android und iOS-Nutzer, die eine schnelle und effiziente Möglichkeit wünschen, die Bildschirme ihres Smartphones auf einem größeren Fernseher zu spiegeln.

Auf der Plusseite kommt Chromecast auf die eher günstige Seite der Preisklasse und bietet auch schnelle Einrichtungsmöglichkeiten. Es gibt nur eine Handvoll Smartphones, die Chromecast nicht integrieren können – zum Glück sind die Huawei P20 und P20 Pro nicht darunter.

Um Ihr Huawei P20 oder P20 Pro-Display über Chromecast auf einen Fernseher zu spiegeln, müssen Sie zuerst Chromecast über HDMI mit Ihrem Fernseher und auch über einen akzeptierten Adapter an eine Stromquelle anschließen.

Huawei P20 und P20 Pro verbinden sich per Google Home App mit Chromecast, solange beide Geräte (Smartphone und Dongle) an das gleiche WLAN-Netzwerk angeschlossen sind.

Der Hauptvorteil der Methode ist, dass Sie Ihr Smartphone auch dann noch für andere Zwecke nutzen können, wenn es seine Anzeige auf den Fernseher streamt, solange Sie die Google Home-App im Hintergrund halten.

Bitte beachten Sie, dass externe Energie benötigt wird, wenn Sie Chromecast mit einem 4K-Fernseher kombinieren möchten, da das HDMI-Kabel nicht genug Strom für diese Aufgabe liefern kann. Oder schließen Sie einfach Ihren Chromecast an einen USB-Port an, wenn Sie einen am Fernseher haben, um das Gerät zu betreiben.

Mit Miracast das Huawei P20 und P20 Pro auf Ihrem Fernseher spiegeln

Wenn Sie eines der neueren Smart-TV-Modelle besitzen, besteht eine gute Chance, dass es Miracast (Screen Sharing) unterstützen könnte.

Miracast ist ein eingebautes Feature, mit dem Sie Ihr Smartphone und Ihren Fernseher kombinieren können, ohne Kabel oder andere Hardware oder Software von Drittanbietern zu benötigen. Wir haben in der Vergangenheit darüber gesprochen.

Damit Miracast mit Ihrem Huawei P20 oder P20 Pro arbeiten kann, folgen Sie diesen Schritten: Gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Smartphones, tippen Sie auf den Display, dann wählen Sie Turn On MiraCast. Schließlich warten Sie, bis das Smartphone scannt und Ihren Fernseher erkennt, dann müssen sie den Fernseher aus der Liste auswählen.

Es kann ein wenig länger dauern bis Ihr Smartphone sich mit MiraCast im Vergleich zu den anderen Optionen verbindet. Aber es funktioniert trotzdem gut, da Sie nicht mehr von Elementen Dritter abhängig sind, um den Smartphone-Bildschirm auf dem größeren TV-Bildschirm angezeigt zu bekommen.

Fazit

Mit der verbesserten Leistung moderner Smartphones macht die Anzeige ihrer Bildschirme auf einem großen Fernseher viel Sinn. Sie können hochauflösende Medien wie Fotos und Videos anschauen und deren Details in vollem Umfang schätzen.

Darüber hinaus können Sie Ihr Smartphone im Fall von Huawei P20 Pro ganz einfach in eine Workstation umwandeln, mit der Sie mit Office-Dateien arbeiten können und fast so im Internet surfen können, wie Sie es mit einem Laptop oder Notebook tun würden.